Wahlprogramm der CDU Boostedt und Kandidatenvorstellung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
am 06.05.2018 ist der Termin für die Kommunalwahl. Unsere Bitte an Sie, gehen Sie zur Wahl, nutzen Sie ihr Wahlrecht! Wählen Sie Personen zu den Sie Vertrauen haben, wählen Sie eine Partei, die die bessere Mannschaft hat und damit die beste Alternative ist, die Geschicke der Gemeinde zubestimmen.
Aber wählt keine radikalen Parteien aus Protest, Parteien die z.B. mit dem Thema „Flüchtlinge“ punkten wollen. Hierzu sei gesagt, dass nach Aussage der Landesregierung die Flüchtlingsunterkunft 2019 geschlossen wird. Insofern sind populistische Äußerungen zu diesem Thema unangebracht.

Geht wählen!!

Unsere wichtigsten Ziele:

Freiwillige Feuerwehr
Neuer Standort und Vergrößerung

Kindertagesstätte
Schaffen neuer Gruppenräume

Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt
Teilerneuerung des Schulgebäudes

Entwicklung der Gemeinde
Zukunftssichere Gestaltung der Infrastruktur für alle Generationen

Finanzen der Gemeinde
Handlungsfähigkeit durch stabile Finanzen

Digitales Lernen
Optimale Ausstattung für die Schule

V.l.n.r.: Christof Holtz (22), Harald Köster (20), Wolfgang Zabel (26), Jens Kruse (14), Angelika Neitzel (15), Kolja Diekneite (12), Bernhard Tackmann (16), Hans-Jürgen Tackmann (24), Sabine Lojewski (13), Dieter Glage (11), Jürgen Dethlefsen (21), Marlies Königsmann (17), Detlef Emmerlich (19), es fehlen: Klaus-Joachim Schröder (23), Horst Ramonat (25), Rüdiger Steffensen (18), Kay Bartling (10)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.