Hurra, es ist geschafft!

Danke Boostedter, dass ihr euch für das schnelle Internet entschieden habt

SWN-Glasfaser in Boostedt – Vertragsquote frühzeitig erreicht

Die von den Stadtwerken Neumünster vorgegebene Quote von 220 Verträgen wurde in dem ersten Vermarktungsgebiet der Gemeinde Boostedt frühzeitig erreicht. Somit steht fest, dass auch der zweite Teil der GEmeinde 2018 die Möglichkeit bekommt, an das innotave Glasfasernetz der Stadtwerke Neumünster angeschlossen zu werden. „Seit dem letzten Wochenende steht fest, dass wir die benötigte Quote frühzeitig erreicht habenzbd somit 2018im Vermarktungsgebiet 2 in Boostedt weiter machen werden.Wir freuen uns sehr über das große Interesseder Gemeinde“, so Matthias Ballweg, Mitarbeiter des SWN-kampagnenmanagements. Besonders mit dem Blick in die Zukunft lobt Ballweg die Boostedter: „Langfristig werden die steigendenDatenmenge kaum noch mit dem alten Kupferkabel zu tranportiren sein. Umsobesser ist es, dass viele Bewohner der Gemeinde ihre Immobilie bereits jetzt zukunftsicher gemacht haben“. Für Spätentschlossene gibt es noch drei Termine, um sich den kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern:

Am Samstag, 13. Mai von 9 bis 13 Uhr laden die Stadtwerke Neumünster zu einem Abschlussfest auf dem Hof Lübbe (Dorfring 32) ein.

Dort wird es neben fachlicher Beratung auch Bratwurst und kühle Getränke zum kleinen Preis geben.

Die letzten SWN-NeT Servicezeiten: Donnerstag, 11.Mai und Freitag, 12. Mai, von 15 bis 18 Uhr auf dem Hof Lübbe. Weitere Informationen unter www.swn-glasfaser.de 

Text: Wochen-Anzeiger Nr. 19

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.