Bruno-Timm-Preis für Ulrike Lutz-Puhlmann und Hartwig Puhlmann aus Boostedt

(Vlnr.) Boostedts Bürgermeister Hartmut König, Marlin Puhlmann (Tochter der Preisträgerin Ulrike Lutz-Puhlmann), CDA Kreisvorsitzender Thorsten Borchers, CDU Kreisvorsitzender Gero Storjohann MdB, Hartwig Puhlmann, CDU Landtagsabgeordneter Wolf Rüdiger Fehrs, Boostedts CDU Vorsitzender Kay Bartling, CDA Landesvorsitzender Werner Kalinka MdL und SV Boostedts Ehrenvorsitzender Reimer Ohlendorf.

Hand in Hand für Boostedt: Bruno-Timm-Preis 2019

Boostedt –  Die Christlich-Demokratische-Arbeitnehmerschaft (CDA) Kreisverband Segeberg verlieh am Freitag im Boostedter Hof Lübbe den Bruno-Timm-Preis 2019 an Ulrike Lutz-Puhlmann und Hartwig Puhlmann aus Boostedt. Für Ulrike Lutz-Puhlmann nahm die Tochter Marlin Blechenberg die besondere Auszeichnung entgegen. Der Preis ist verbunden mit einer Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Melanie Bernstein zu einer mehrtägigen Berlin-Reise. In der herzlichen Atmosphäre und als ganz besondere Auszeichnung erweiterte die Bundestagsabgeordnete ihre Einladung auf die gesamte Familie Puhlmann.

Der CDA-Kreisvorstand kommt mit der öffentlichen Ehrung einem Vorschlag der Boostedter Kreistagsabgeordneten Annette Glage nach. Die Veranstaltung wurde genau am 25. Todestag des Namensgebers Bruno Timm unter der Leitung von Thorsten Borchers durchgeführt.

Die Festansprache hielt der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann. „Ulrike Lutz-Puhlmann und Hartwig Puhlmann haben mit größtem Engagement und außerordentlichem Einsatz über mehrere Jahrzehnte den Sport in ihrem Heimatort Boostedt gefördert und dabei hohes persönliches Engagement gezeigt. Darüber hinaus kümmerten sie sich auch erfolgreich um die Integration geflüchteter Menschen und haben Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft gefördert. Der Mensch ist stets im Mittelpunkt ihres Handelns,“ würdigte der  Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsarbeitsgruppe Petitionen die besonderen Verdienste der diesjährigen Preisträger.

Viel Applaus gab es auch für den Gastgeber Thorsten Borchers. Der CDA-Kreisvorsitzende und Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Norderstedt fand auch in diesem Jahr die richtigen Worte zum Einstieg in die gelungene Veranstaltung. Starken Beifall erhielten auch die sehr persönlichen Reden von Boostedts CDU-Vorsitzendem Kay Bartling, Schulleiterin Dagmar Drummen, dem CDA-Landesvorsitzenden Werner Kalinka (MdL) und dem Ehrenvorsitzenden des SV Boostedt Reimer Ohlendorf.

„Mit Euch beiden kann sich die Gemeinde Boostedt glücklich schätzen“, dankte Boostedts Bürgermeister Hartmut König den beiden Preisträgern.

Für den musikalischen Rahmen sorgte der Chor der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt unter der Leitung von Hauke Petersen. Mit einem spektakulären Auftritt beeindruckten die international erfolgreichen Einradfahrerinnen des SV Boostedt im randvollen Saal vom Hof Lübbe.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.