Die Punschbude ist wieder geöffnet

Am Freitag, den 02.11.2018 öffnet auf dem Vorplatz des Hofs Lübbe wieder die CDU-Punschbude in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Hier können die Besucher in der vorweihnachtlichen Zeit in geselliger Runde mit den Bürgern Boostedts einen Klönschnack halten. Die Punschbude wird jeweils freitags bis zum 1. Februar geöffnet sein. Als Punschpaten, die für den Getränkeausschank verantwortlich sind, haben sich bereits die Ortsgruppe Boostedt des Sozialverbandes am 23. November, der Reit- und Fahrverein Boostedt am 30. November, der Tennisclub am 21. Dezember und die Schützengilde zusammen mit der Liedertafel für den „letzten Schuss“ am 1. Februar zur Verfügung gestellt. Und mit weiteren Punschpaten ist noch zu rechnen.

In der Saison 2017/18 übernahmen insgesamt zehn Vereine oder Institutionen aus Boostedt den Ausschank von 360 Litern Glühwein und 190 Litern Fruchtsaftgetränken. Dieser gemeinsame Einsatz aller hat sich gelohnt und so konnte aus dem Erlös der Aktion 2.400 Euro der Jugendarbeit in Boostedt zugeführt werden.

Im Rahmen des Maibockfrühschoppens am 1. Mai 2018 erhielten jeweils 300 Euro zur Förderung ihrer Jugendarbeit die Jugendfeuerwehr, der Reit- und Fahrverein, der Angelverein, die Pfadfinder, der SV Boostedt für die offene Jugendarbeit, der Tennisclub, der Schulförderverein sowie die Schützengilde. Die Abordnung des Reit- und Fahrvereins erschien sogar hoch zu Pferd, um sich ihren Scheck abzuholen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.